Navigation

Kindertagesstätte Gering-Kollig-Einig

Unsere Projekte - Fluchttier

Dieses Projekt wurde von unserer Berufspraktikantin im Annerkennungsjahr geplant, organisiert und umgesetzt.

"Es nahmen sechs Mädchen im Alter von vier bis fünf Jahren daran teil.

Mithilfe des Projekts sollte die Sozialkompetenz erweitert werden. Das Pferd, speziell das Fluchttier Pferd, stellte den Mittelpunkt der insgesamt neun Angebote des Projekts dar.

Pferde sind Fluchttiere. Sie reagieren auf drohende Gefahr mit Flucht. Daher benötigen sie eine Vertrauensbasis, um sich von Menschen anfassen, führen oder reiten zu lassen.

Innerhalb von Rollenspielen und Vertrauensübungen versetzten sich die Kinder in die Rollen von Pferden und Reiter*innen/Pferdebesitzer*innen. Die Kinder sollten sich bspw. Im Rahmen des Angebots „blindes Führen“ in die Rollen von Pferd und Reiter hineinversetzen. Hierbei führte ein Kind ein anderes Kind, welches eine Augenbinde trug, über einen Bereich auf dem Außengelände. Dies erfordert eine Menge Vertrauen. Die Kinder lernten aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Wir beendeten das Projekt mit einem Ausflug zu einer Reittherapeutin. Hier begegneten die Kinder zum ersten Mal echten Pferden bzw. Ponys."

Marie